Blick in die Woche KW46

Langsam herrscht Leere auf den Feldern und Fülle im Lager. Wir erleben schon die ersten leichten Nachtfröste und so ist es umso behaglicher, dass wir Chinakohl, Sellerie, Kohlrabi und co. in der warmen Sicherheit von 3 Grad im Kühlcontainer haben. Früher liefen zum Martinstag die Pachtverträge der Bauern aus und so war es die Regel, dass die Äcker bis dahin abgeräumt und bestellt zu sein hatten. Wir haben zwar keine solchen Pachtverträge und leben im milden 21. Jahrhundert, doch auch für uns bietet es sich an, die Äcker zu räumen und die Böden zu bearbeiten. Die matschigen Erntereste werden in der jetzigen Kälte kaum mehr umgesetzt und es macht keine Freude das nächste Jahr mit gut konservierten Chinakohl-Leichen zu beginnen. Der Boden kommt jetzt zur Ruhe und das Leben zieht sich in die Erde zurück.

demeter Gärtnerei & solidarische Landwirtschaft

Großhöchberg

demeter Gärtnerei Großhöchberg
Hauptstr. 12/1
71579 Spiegelberg-Großhöchberg

Fon: 07194 / 95 35 005
Fax:  07194 / 95 35 006
gaertnerei@grosshoechberg.de